ORTSVERBAND SULZDORF A. D. LEDERHECKE  Aktuelles   Disclaimer   Links   Archiv   Impressum 

CSU-Sulzdorf.de
Startseite Aktuelles Wir über uns Unsere Gemeinde Termine Lederheckenkurier

aktualisiert am 19.08.2017 online seit 06.12.2002

NR:WEBCounter by GOWEB


27.02.2013 - CSU-Stammtisch ab 19:30 Uhr im Gasthaus Zur Rose in Sternberg

Nach Weihnachten und Fasching geht nun auch dieses Jahr der CSU-Stammtisch wieder los!
Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Seitenanfang

 

28.11.2012 - CSU-Stammtisch ab 19:30 Uhr im Gasthaus Zur Rose in Sternberg

Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Seitenanfang

 

31.10.2012 - CSU-Stammtisch ab 19:00 Uhr im Gasthaus Zur Rose in Sternberg

Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Seitenanfang

 

16.08.2012 - Änderung des Regionalplans für Windkraft beschlossen!

Der Regionale Planungsverband Main-Rhön hat einen neuen geänderten Regionalplan veröffentlicht. (25.07.2012)

Es ist nun für unsere Gemeinde nur noch ein Vorranggebiet (WK11 Sulzdorfer Mühle) erhalten geblieben. Wenn auch deutlich verkleinert. Dieses WK liegt nun aber exakt an Brutplätzen vom seltenen Schwarzstorch. Außerdem wurde bei diesem WK Gebiet übersehen, dass hier der Mindestabstand zu einem dauerhaften bewohnten Gebäude im Außenbereich (Sulzdorfer Mühle) nicht eingehalten wurde. Deshalb ist über dieses Gebiet aus unserer Sicht das letzte Wort noch nicht gesprochen!
Des Weiteren wurde das WK10 (zwischen Schwanhausen und Zimmerau) von einem Vorranggebiet zu Vorbehaltsgebiet degradiert.

Karte 2 b "Siedlung und Versorgung -Windkraftnutzung":
Auf dieser Karte sind alle Vorrang- und Vorbehaltsgebiete, die die Regierung von Unterfranken bzw. der Regionale Planungsverband Main-Rhön momentan vorsehen/planen, eingezeichnet
Karte der Vorranggebiete (Regierung von Unterfranken)

Begründungskarte "Ausschluss- und Beschränkungsgebiete für Windkraft":
Auf dieser Karte sind alle Gebiete eingezeichnet, die eine Ausweisung eines WK-Gebiets verhindern bzw. beschränken.
Karte der Ausschluss- und Beschränkungsgebiete für Windkraft (Regierung von Unterfranken)

Weitere Informationen zum neuen Regionalplan finden Sie im
Umweltbericht zur Änderung des Regionalplans (Regierung von Unterfranken) und im
Text des Regionalplans Main-Rhön(Regierung von Unterfranken)

Seitenanfang

 

27.06.2012 - CSU-Stammtisch - Abgesagt!

Wegen einem Trauerfall ist der für den 27.06.2012 geplante Stammtisch abgesagt!

Seitenanfang

 

30.05.2012 - CSU-Stammtisch ab 19:30 Uhr im Gasthaus Zur Rose in Sternberg

Wir wollen den CSU-Stammtisch wieder aufleben lassen!
Dies soll eine kleine ungezwunge Runde für Mitglieder, Freunde und Interessierte werden, in der wir vor Allem über die aktuelle Gemeindepolitik diskutieren können. Wir werden über Neues aus dem Gemeinderat berichten und sicherlich auch den Einen oder Anderen Vorschlag für die nächste Gemeinderatssitzung mitnehmen können.

Seitenanfang

 

11.05.2012 - "Verein und Haftung" - für alle Aktive im Verein!

Seitenanfang

 

11.05.2012 - Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 11. Mai um 18:30 Uhr findet im Sportheim in Sulzdorf unsere Jahreshauptversammlung statt.

Einladung

Seitenanfang

 

29.11.2011 - öffentliche Gemeinderatssitzung zum Thema Windkraft

Am Dienstag wurde in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung das Thema diskutiert.
Auf mehrfachen Wunsch werden hier einige Links und Fakten zusammengefasst.

Hier finden Sie die Begründungskarte "Ausschluss- und Beschränkungsgebiete für Windkraft":
Begründungskarte (Regierung von Unterfranken)
Auf dieser Karte sind alle Gebiete eingezeichnet die aus entsprechenden Gründen nicht als Vorranggebiete für Windkraft vorgesehen werden können.

Hier finden Sie die Karte "Siedlung und Versorgung - Windkraftnutzung":
Karte der Vorranggebiete (Regierung von Unterfranken)
Auf dieser Karte sind alle Vorrang- und Vorbehaltsgebiete, die die Regierung von Unterfranken bzw. der Regionale Planungsverband Main-Rhön momentan vorsehen/planan, eingezeichnet.

Wenn man nun diese beiden Karten miteinander vergleicht wird man feststellen, dass fast jede Fläche die in keine der oben genannten Ausschluss- bzw. Beschränkungsgebiete fällt in unserer Gemeinde als Vorranggebiet ausgewiesen wurde.

Hier finden Sie den Regionalplan Main Rhön (Abschnitt für Windkraft) in Textform:
Regionalplan Main Rhön "Windkraft" (Regierung von Unterfranken)

Weitere gesammelte Fakten:
- Die Gemeinde hat bis zum 02.03.2012 ein Anhörungsrecht (verlängert - ursprünglich der 30.12.2011)
- Die Gemeinde kann dabei Änderungen erbeten bzw. vorschlagen aber nicht/kaum erzwingen
- Eine solche Änderung sollte gut begründet sein
- Beliebte Änderungsgründe sind u.A.: - Denkmalschutz - Der Rote Milan - Der Schwarzstorch - bestimmte Fledermausarten
- Die Regierung von Unterfranken schreibt auf Ihrer Webseite:
- "Bis zum Ablauf der Anhörungsfrist besteht Gelegenheit zur schriftlichen Äußerung gegenüber dem Regionalen Planungsverband Main-Rhön (Am Herrenhof 1, 97437 Haßfurt) oder der Regierung von Unterfranken, Sachgebiet 24 „Raumordnung, Landes- und Regionalplanung“ (Peterplatz 9, 97070 Würzburg)."
- Da hier keine Einschränkung gemacht wird, wer sich alles äußern kann, ist davon auszugehen, dass sich auch normale Bürger dazu äußern können.
- Manche eingetragenen Vorranggebiete scheinen den Mindestabstand zu bewohnten Gebäuden im Außenbereich von 500m nicht zu brücksichtigen

Seitenanfang

 

06.02.2011 - Reinhold Albert übergibt den Vorsitz an Udo-Peter Schad

Während der lebhaften Jahreshauptversammlung in Zimmerau übergab Reinhold Albert die Führung des Ortsverbandes an den vorherigen 2. Vorsitzenden Udo-Peter Schad.
Weiter wurden Ralf Kriegsmann (2. Vorsitzender), Randolf Welz (Schatzmeister), Dieter Kriegsmann (Schriftführer), Udo Schad (Beisitzer) und Helmut Schad (Beisitzer) in die Vorstandschaft gewählt.


Von links: Josef Demar, Udo Schad, Udo-Peter Schad, Dieter Kriegsmann, Randolf Welz,
Jens Fischer, Ralf Kriegsmann, Helmut Schad

Seitenanfang

 

10.10.2010 - Die Liste "CSU / Unabhängige Bürger" nominiert Klaus Ebert zum Bürgermeisterkandidaten

In der gestrigen Nominierungsversammlung im Spotheim in Sulzdorf wählte die Liste "CSU / Unabhängige Bürger" Klaus Ebert zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Angelika Götz als weitere vorgeschlagene Kandidatin unterlag nur knapp mit 6:8 Stimmen.

Seitenanfang

 

10.10.2010 - Nominierungsversammlung der Liste "CSU / Unabhängige Bürger"

Am 10.10.2010 findet um 20:00 Uhr zur Nominierung eines Bürgermeisterkandidaten eine Versammlung im Sportheim in Sulzdorf statt.

Einladung (PDF)

Seitenanfang

 

22.09.2010 - Interessanter Vortrag über die Gefahren des Internets

"Internet und Recht - Wie kann ich mich und meine Kinder schützen?" war das Thema eines Vortrags, den Rechtsanwalt Steffen Vogel auf Einladung des CSU-Ortsverbands Sulzdorf und der Hanns-Seidel-Stiftung im Sportheim von Sulzdorf hielt.

Bericht (PDF)

Seitenanfang

 

22.09.2010 - Vorankündigung - Steffen Vogel informiert...

...zum Thema "Kinder und Internet" sowie Internetabzocke am 22.07.2009 im Sportheim in Sulzdorf.

Vorankündigung (PDF)

Seitenanfang

 

31.01.2010 - Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbands

In Zimmerau im Berggasthof fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Hierzu der Bericht (PDF) von Reinhold Albert.

Seitenanfang

 

16.07.2009 - CSU-Stammtisch im Gasthaus zur Krone ab 20:00 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde des CSU-Ortsverbands! Auf vielfachen Wunsch hin, findet am

Donnerstag, 16. Juli 2009 ab 20 Uhr

im Biergarten des Gasthauses „Zur Krone“ in Sulzdorf wieder einmal ein Stammtisch des CSU-Ortsverbands Sulzdorf statt, zu dem wir Euch hiermit herzlich einladen möchten.

Einladung

Seitenanfang

 

07.05.2009 - Johann Böhm sprach beim CSU-Ortsverband Sulzdorf

Auf Einladung des CSU-Ortsverbands Sulzdorf referierte der ehemalige Landtagspräsident Johann Böhm im Gasthaus Krone in Sulzdorf. Er forderte insbesondere von seinem Wahlrecht bei der demnächst stattfindenden Europawahl Gebrauch zu machen.

Hier können Sie den Bericht von Reinhold Albert nachlesen.

Seitenanfang

 

18.01.2009 - Reinhold Albert führt erneut den CSU-Ortsverband

Während unserer Jahreshauptversammlung wurde Reinhold Albert einstimmig erneut zum Vorsitzenden unseres Ortsverbandes gewählt!
Die neue Zusammensetzung unseres OV finden Sie in der Rubrik Wir über uns.

Hier können Sie den Bericht unserer JHV nachlesen.

Seitenanfang

 

16.07.2008 - Klaus Ebert tritt als Vorsitzender des CSU-OV zurück

Schreiben von Klaus Ebert

Seitenanfang

 

14.07.2008 - Wie gehts im Landkreis Rhön-Grabfeld weiter?

Diese Frage stellt sich die CSU-Sulzdorf, weshalb der Vorsitzende Klaus Ebert die gesamte Bevölkerung zum Informations- und Diskussionsabend der Hanns-Seidel-Stiftung unter dem Motto "Die Bevölkerungsentwicklung als Herausforderung für unsere ländlichen Gemeinden am Beispiel Rhön-Grabfeld" am Montag, den 14.Juli 2008 ab 19.30 Uhr in den Biergarten der Krone in Suldorf einlädt. Als Referent wird Steffen Vogel, Kreisrat und Landtagskandidat aus Maroldsweisach, die nackten Zahlen der Bevölkerungsentwicklung auf die einzelnen Gemeinden des Landkreises Rhön-Grabfeld herunterbrechen. Im Mittelpunkt werden die damit einhergehenden Herausforderungen für die ländlichen Gemeinde dargelegt und diskutiert werden. Schlagwörter sind dabei Familienfreundlichkeit oder der immer wichtiger werdende Umgang mit älteren Menschen, so Steffen Vogel.

Seitenanfang

 

07.07.2008 - Der CSU-Ortsvorsitzende Klaus Ebert berichtet

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir haben dank Ihrer Mithilfe einen neuen Bürgermeister und einen neuen Gemeinderat. Aus CSU-Sicht ist die Wahl höchst erfreulich verlaufen. 5 Sitze im Gemeinderat sind zwar nicht die Mehrheit, aber eine gesunde Ausgangsposition, um für Sie und unsere ganze Gemeinde das Bestmögliche zu erreichen. Dafür möchte ich mich nochmals ausdrücklich bei Ihnen bedanken.
Wir sind angetreten, um vieles anders zu machen, einiges hoffentlich besser. Große Herausforderungen warten auf uns alle. So gilt es u.a. die Schließung der Untereßfelder Schule für die Kleinsten (1-4) und die damit verbundene Verlagerung nach Trappstadt zu verhindern. Hierfür werden wir uns persönlich mit aller Kraft einsetzen.
Da Reinhold Albert nun wieder in altbewährter Qualität das Echo übernommen hat, werden wir den Lederheckenkurier nun einstellen. Ich möchte mich bei allen Inserenten und Lesern für die Unterstützung recht herzlich bedanken. Am meisten aber bei Reinhold Albert selbst.
Als nächster Termin des CSU-OV steht eine Informationsveranstaltung am Montag, 14.7.2008 um 20 Uhr im Gasthaus Krone an. Das Thema verspricht interessant zu werden. Krankenhaus- und Schulschließungen sind vielleicht nur der Anfang...
Ich verspreche Ihnen, dass sich der CSU-OV auch weiterhin in bewährter Weise für Ihre Belange einsetzen wird und somit auch die vermeintlich heißen Eisen anpackt
Wir werden Sie auch künftig auf diesem Wege in angemessenem Umfang im Sinne möglichst hoher Transparenz informieren. Gemeinderatsarbeit ist keine Geheimniskrämerei. In diesem Sinne bitte ich auch weiterhin um Ihre Unterstützung.

Seitenanfang

 

05.06.2008 - CSU-Ortsverband besuchte Maximilianeum in München

Am 5. Juni dieses Jahres besuchten Mitglieder der CSU-Ortsverbände Sulzdorf und Strahlungen mit weiteren Gästen auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Dr. Bernd Weiß den bayerischen Landtag in München. Nach einer Führung durch das Maximilian nahmen die Besucher, darunter 1, Bürgermeister Walter Krug, 2. Bürgermeisterin Doris Warmuth sowie einige Gemeinderäte, unter Leitung des CSU-Ortsvorsitzenden Klaus Ebert sowie von Tanja Johannes von der CSU-Geschäftsstelle Bad Neustadt an einer Plenarsitzung des Bayerischen Landtags zum Thema „Videoüberwachung“ teil.
Anschließend wurde den Gästen aus Rhön-Grabfeld im Hofbräukeller als Mittagessen ein Schweinsbraten kredenzt. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung, bevor man die Rückfahrt ins Grabfeld antrat und den gelungenen Ausflug im Biergarten von Chris in Sulzdorf ausklingen ließ.

Seitenanfang

 

05.06.2008 - Ausflug nach München

Dr. Bernd Weiß (MdL) lädt unseren Ortsverband zu einem Besuch des Bayrischen Landtags nach München ein.

Einladung

Seitenanfang

 

29.03.2008 - Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes

Am 29.03.2008 fand unsere Jahreshauptversammlung im Sportheim in Sulzdorf statt.

Bericht von Reinhold Albert

Seitenanfang

 

29.03.2008 - Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes

Um 19:30 Uhr
im Sportheim in Sulzdorf.

Einladung

Seitenanfang

 

02.03.2008 - Wir haben gewonnen! - Vielen Dank an alle Wähler!

Walter Krug ist neuer Bürgermeister!

Unsere Liste "CSU / Unabhängige Bürger" erhält 4 Sitze im neuen Gemeinderat!
Klaus Ebert, Angelika Götz, Erika Kramer und Manfred Dellert.

Reinhold Albert schaffte erneut den Einzug in den Kreistag und wird dort die Interessen unserer Gemeinde vertreten!
Lorenz Albert hingegen wurde nicht in den Kreistag gewählt.

Auch Thomas Habermann wurde erneut zum unserem Landrat gewählt!

Alle Details zur Wahl:

Bürgermeister:
Die Details zur Bürgermeisterwahl (Service des Landkreises)

Gemeinderatswahl:
Die Details zur Gemeinderatswahl (Service des Landkreises)
Berechnet nach dem vorläufigen Wahlergebnis:
Stimmen der einzelenen Listen und Bewerber nach Wahlbezirken (PDF)
Stimmen der Listenverbindungen (PDF)
Berechnung der Sitzverteilung nach "D'Hondt" (PDF)

Kreistagswahl:
Das Gesamtergebnis der Kreistagswahl (Service des Landkreises)
So wählte Sulzdorf den Kreistag (Service des Landkreises)

Landratswahl:
Das Gesamtergebnis der Landratswahl (Service des Landkreises)
So wählte Sulzdorf den Landrat (Service des Landkreises)

Seitenanfang

 

22.02.2008 - Mitteilung an die Readaktion der Mainpost zum Thema Podiumsdiskussion

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie als Vorsitzender des CSU-OV rein formal darauf aufmerksam machen, dass es sich bei o.a. Podiumsdiskussion um keine neutrale Wahlveranstaltung einer unabhängigen Stelle oder Organisation handelt.

Der Verein proBürger (Hr. Müller) organisiert diese im Rahmen einer eigenen Wahlveranstaltung der Liste "Bürger für Bürger" und der BGM-Kandidatin Ilka Hawemann.

Gerne können wir Ihnen Bildmaterial und einen Bericht zu unserer Veranstaltung (Fr. Hawemann und Hr. Albert waren ebenfalls als Zuschauer anwesend) vom Dienstag, den 19.2.08 am gleichen Ort, kurzfristig überlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Ebert
Vors. CSU-OV
Sulzdorf/L.

Seitenanfang

 

19.02.2008 - Zentrale Wahlveranstaltung in Sulzdorf - ein großer Erfolg

Das Gemeindezentrum war gut gefüllt, und so hörten ca. 100 aufmerksame Besucher, die Vorstellungen und Ziele unseres Bürgermeisterkandidaten Walter Krug.

Ist das der erste Schritt zur Lösung der Kläranlagenproblematik in Obereßfeld?

Weitere Bilder der Veranstaltung:
(zum Vergrößern das jeweilige Bild anklicken)



Bilder © by Reinhold Albert

Seitenanfang

 

13.02.2008 - Unser Wahlvorschlag für den 3. März 2008

Hier finden Sie unseren Vorschlag zur Kommunal-, Kreistags- und Landratswahl:
Wahlvorschlag

Dorothee Bär (MdB) und Dr. Bernd Weiß (MdL) zur Kommunalwahl in Sulzdorf:
Grußwort Dorothee Bär (MdB)
Grußwort Dr. Bernd Weiß (MdL)

Seitenanfang

 

13.02.2008 - In Sachen Abwassergebühren...

Sie werden in diesen Tagen ein Schreiben der Gemeinde/VG erhalten, aus dem hervorgeht, dass aufgrund einer für die Gemeinde negativen Gerichtsentscheidung aus dem Jahr 2007 unsere Abwassergebührensatzung für ungültig erklärt wurde (u.a. weil es sich um eine reine Gebührensatzung handelt). Hier werden die ca. 20 Kläger und ca. 100 Einspruchsteller über einen Kamm geschert. Auf unserer Internetseite kann jeder Bürger die Einsprüche nachlesen. Kurz gesagt, darin wurde mit keinem Wort die Gebührensatzung bestritten.

Wir empfehlen daher folgende Vorgehensweise:
  • Ruhig Blut. Behandeln Sie dieses Schreiben genauso wie die vorausgegangenen Schreiben
    der Gemeinde bzw. der VG zu diesem Sachverhalt.
  • Bedenken Sie, wann Sie dieses Schreiben erhalten haben.
  • Dem genannten Schreiben liegt ein Beschluss des amtierenden Gemeinderates zu Grunde. Durch die Wahl werden die Karten neu gemischt.

Fazit: Sorgen Sie am 2.3.2008 mit Ihrer Stimme dafür, dass es durch klare Mehrheitsverhältnisse in den nächsten 6 Jahren nicht mehr zu derartigen „Verwirrnissen“ kommt.

Klaus Ebert

Seitenanfang

 

13.02.2008 - Unser Wahlvorschlag für den 3. März 2008

Hier finden Sie unseren Vorschlag zur Kommunal-, Kreistags- und Landratswahl:
Wahlvorschlag

Dorothee Bär (MdB) und Dr. Bernd Weiß (MdL) zur Kommunalwahl in Sulzdorf:
Grußwort Dorothee Bär (MdB)
Grußwort Dr. Bernd Weiß (MdL)

Seitenanfang

 

24.01.2008 - Wir brauchen einen neuen Bügermeister - Walter Krug

hier finden Sie das Wahlprogramm

Die Liste "CSU / Unabhängige Bürger" stellt sich vor: Listenkandidaten

Wichtige Wahlkampftermine:

Mo. 18.02.2008 19.30 Uhr ZimmerauGasthof Bayernturm
Di. 19.02.2008 19.30 Uhr SulzdorfGemeindezentrum (Zentralveranstaltung)
Mi. 20.02.2008 19.30 Uhr SternbergGasthaus Rose
Fr. 22.02.2008 19.30 Uhr ObereßfeldSchützenheim
Mi. 27.02.2008 19.30 Uhr SerrfeldSchule
Fr. 29.02.2008 19.30 Uhr SchwanhausenGasthaus Förster

Seitenanfang

 

03.01.2008 - Der Reuthsee und der Molch

Alles zum Thema Reuthsee finden Sie in der Rubrik Themen

Themen

Seitenanfang

 

03.01.2008 - Lederheckenkurier Folge 14 ist online

Den neuen Kurier gibts Hier.

Seitenanfang

 

14.12.2007 - Reuthseeexperimente - Entwarnung?

Wie zuvor schon die Regierung von Unterfranken in einer Presseerklärung Entwarnung gab, gibt nun auch Frau Dr. Anja Weisgerber in Ihrem Antwortschreiben zu unserem Brief vom 25.11.2007 Entwarnung.

In der Presseerklärung hieß es, es sei nicht daran gedacht, den Reuthsee grundlegend umzugestalten. Es werde daher aktuell nur noch die partielle Abzäunung der Seefläche favorisiert, um so Ruhezonen für Vegetation und den Kammmolch zu schaffen. Ein Kompromiss mit Gemeinde und Anglern werde angestrebt.

Nähre Informationen hierzu finden Sie im Antwortschreiben von Fr. Dr. Weisgerber.

Antwortschreiben

Seitenanfang

 

01.12.2007 - Bürgermeisterkanditat und Gemeinderatsliste sind nominiert

Bei der Nominierungsversammlung der Liste "CSU / Unabhängige Bürger" wurde am Samstag um 19:00 Uhr im Sportheim Walter Krug einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert. Ebenfalls wurde die Liste der Gemeinderatskandidaten aufgestellt.

Wahlvorschlag

Seitenanfang

 

01.12.2007 - Nominierungsversammlung

Am 01.12.2007 findet im Sprotheim in Sulzdorf um 19:00 Uhr die Ortshauptversammlung zur Nominierung des Bürgermeisterkandidaten und Aufstellung der gem. Gemeinderatsliste "CSU / Unabhängige Bürger".

Einladung

Seitenanfang

 

25.11.2007 - Keine Experimente mit unserem Reuthsee

Am 25.11.2007 schrieb unserer Vorsitzender Klaus Ebert an die CSU-Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber

Email (PDF)

Seitenanfang

 

31.10.2007 - Kesselfleischessen

Auch dieses Jahr werden wir am 31.10.2007 ein Kesselfleischessen im Feuerwehrhaus in Schwanhausen veranstalten. Ab 18:00 Uhr gibt es ca. 60 Portionen Kesselfleisch, dieses Jahr ist keine Vorbestellung nötig. Anschließend wird ab 20:00 Uhr das DFB-Pokalspiel Bayern gegen Gladbach live übertragen.

Der CSU-Ortsverband Sulzdorf freut sich auf Euer kommen!

Seitenanfang

 

17.09.2007 - Das Thema „Erben und Vererben“ brennt unter den Nägeln

Am 17.09.2007 fand um 20:00 Uhr eine Inforamtionsveranstaltung zum Thema Eigentum und Erbrecht im Gasthaus Krone in Sulzdorf statt.

Einladung
Bericht von Reinhold Albert

Seitenanfang

 

17.08.2007 - Lederheckenkurier Folge 13 ist online

Den neuen Kurier gibts Hier.

Seitenanfang

 

10.08.2007 - 68 Nothelfer sind nötig,

um alle momentan bekannten und gerügten kleinen und größeren Versäumnisse unseres Gemeindeoberhauptes vielleicht doch noch vor dem Ende seiner Amtszeit aus der Welt zu schaffen...
Im Jahr 2006 waren es noch 36. Auch damals wurde schon von Teilen des Gemeinderats ein Zwangstermin bei der Verwaltung beantragt, damit der BGM Rede und Antwort stehe. Trotz fest vereinbarten Termin und der gegebenen Zusage sind noch nicht einmal alle Punkte aus 2006 erledigt. Leider hat die Öffentlichkeit davon dank der Steuerung der Berichterstattung in der Presse nahezu nichts mitbekommen.
Zwischenzeitlich sind schon bis Juni 2007 32 neue Punkte hinzugekommen.
Einige Beispiele sind: Friedhöfe und Leichenhallen, das Gemeindezentrum, die Serrfelder Schule, die Internetseite, die Verkehrsüberwachung, die Bundorfer Str., die Feldgeschworenen, alle Kläranlagen, Klärschlamm, Vermessungspunkte, die Sophienstrasse, die Dorfflurbereinigung, Hydranten und die Trinkwasserversorgung. Ein weites Feld. Hinzu kommen noch die nicht-öffentlichen Punkte.
Hoffentlich kommen die Nothelfer noch rechtzeitig. Schön wäre es auch, wenn wenigstens die Zeitung ausreichend über alle diese Punkte berichten würde.
Für mich sind dies 68 Misstrauensanträge. Egal was die Mehrheit der Gemeinderäte mit dieser Liste tut, jeder Bürger muss für sich eingehend überlegen, ob solche Zustände eine Dauereinrichtung werden sollen.
Wenn das der Fall sein sollte, hilft nur noch beten.
Hier finden Sie den Antrag und die Sitzungsvormerkung mit den offenen Punkten und den Antworten von unserem Bgm.

Antrag zur Gemeinderatssitzung (PDF)

Sitzungsvormerkung (PDF)

Seitenanfang

 

10.08.2007 - DSL-Tipps

Da DSL nun endlich auch in unserer Gemeinde verfügbar ist, hier einige Tipps:

1. Geschwindigkeitsmessung:
Wie schnell ist nun mein Zugang wirklich? Diese Frage ist berechtigt, da einerseits ein Teil der Bandbreite für die Kommunikationsabwicklung selbst benötigt wird, andererseits gehen auch Daten in der Leitung verloren. Dazu kommt noch, dass der Server (und die vielen Router dazwischen) von dem die Daten bezogen werden auch die nötige Bandbreite zur Verfügung haben muss.

www.wieistmeineip.de

www.speedtest.net


2. WLAN Antenne selbst basteln:
Dicke Wände, Wasserleitungen und andere Störgeräte können die Reichweite des eigenen WLANs schnell auf wenige Meter senken. Spezielle Antennen sind meist schwer zu bekommen oder sehr teuer, daher gibt es hier einige Anleitungen wie man sich mit einfachen Mitteln sehr effektive Antennen selbst basteln kann.

W-LAN Bi-Quad Antenne auf Basis einer CD-Spindel

W-LAN Bi-Quad Antenne auf Basis einer Butterdose


3. mehr?
Alles rund ums Thema Internetverbindung finden Sie hier:

www.onlinekosten.de

Seitenanfang

 

24.05.2007 - Der Kläranlagenanschluss ist günstiger als gedacht

Sulzbach wird an die Hofheimer Kläranlage angeschlossen.

Artikel Fränkischer Tag (PDF)

Seitenanfang

 

21.05.2007 - CSU-Vorstandssitzung

Am Montag, 21.5.2007 fand in der Zeit von 20 – 22 Uhr im Biergarten des Gasthauses „Zur Krone“ in Sulzdorf ein Stammtisch des CSU-Ortsverbands Sulzdorf statt.

Protokoll (PDF)

Seitenanfang

 

20.03.2007 - CSU-Stammtisch

um 20 Uhr im Sportheim in Sulzdorf.

Einladung (PDF)

Seitenanfang

 

03.03.2007 - Jahreshauptversammlung

"Einigkeit macht stark!" - Klaus Ebert im Amt bestätigt

mehr zur JHV (PDF)

Seitenanfang

 

30.01.2007 - Vorstandssitzung im Sportheim in Sulzdorf

Protokoll

Seitenanfang

 

30.01.2007 - Wichtiger Hinweis zum Abwassergebührenbescheid: 2006-2007

Wir alle haben bzw. werden in Kürze die Abrechung der Wasser- und Abwassergühren für 2006 erhalten. Wer diese prüft wird festestellen, dass die widersprochen Beträge nun rückwirkend in einem Zug abgebucht werden sollen. Dies ist nach Rücksprache im Landratsamt auch so in Ordnung, da ein Widerspruch zunächst keine aufschiebende Wirkung hat.

Die meisten von uns (die letztes jahr Widerspruch einlegten) haben noch keinen Bescheid des Landratsamtes erhalten. Das Landratsamt wird nun alle anschreiben und befragen, ob sofort ein Bescheid erstellt werden soll oder man sich -nur- terminlich an die Sammelklage anschliessen will. In diesem Fall wird der Widerspruch erst nach rechtlicher Klärung (nicht vor Herbst) beschieden. Wir werden in diesem Fall eine Mitteilung des Landratsamtes erhalten. Bis einschließlich dorthin ist das verfahren -kostenlos-. Alle anderen Mitteilungen (der Gemeinde, des Bürgermeisters oder der Verwaltungsgemeinschaft) entsprechen -nicht- den Tatsachen.

Nach Rücksprache wurde mir mitgeteilt:
Wir haben rein formal letztes Jahr Einspruch gegen die Festsetzung der Vorauszahlungen für 2006 eingelegt. Nun wird das Jahr 2006 per Bescheid abgerechnet. Am 13.12.2006 wurde die Klage vor dem Verwaltungsgericht eröffnet. Verhandlung ist nicht vor herbst 2007.

Wer den aktuellen Bescheid nun unwidersprochen lässt, erkennt die neuen Gebühren ab 2007 ausdrücklich an.

Sollte sich vor Gericht ergeben, dass die Bescheide ab Januar 2006 zurückgenommen werden müssen (wofür die Chancen garnicht so schlecht stehen) werden nur die etwas zurückbekommen, die Widerspruch eingelegt haben (es sei denn die Gemeinde zeigt sich großzügig) und eine Rückzahlung (nur) für 2006 erhalten (ab 2007 ist die Erhöhung dennoch in vollem Umfang gültig).

Wir können erneut Einspruch einlegen und das Widerspruchsverfahren bis zur Klärung vor Gericht aussetzen lassen. Für diese beiden Schritte habe ich einen Widerspruch vorbereitet und beigelegt.

Nur -so- ist gewährleistet, dass die Gebührenerhöhung keinen Bestand hat.

Unten findet ihr ein Formular, dass ihr nur mit eurer Adresse versehen und unterschreiben müsst. Gebt es an die Gemeinde oder Verwaltungsgemeinschaft bzw. faxt es (sendebericht aufheben), Einsprüche per E-Mail werden nicht anerkannt.

Auch diejenigen, die am Anfang letzten Jahres die Frist verpasst haben, können jetz noch gegen den nun ausgefertigten Bescheid Widerspruch einlegen.

Jeder muss für sich entscheiden, wie er vorgehen will. Diese Empfehlung stellt keine Rechtsberatung dar!

Eine Antwort auf das Schreiben des Landratsamtes vom 23.1.2007 ist -nicht- nötig.

Wichtig: Bitte gebt diese Hinweise auch an alle weiter, die keinen Internet-Anschluss haben. Wer jetzt nicht nachlegt, verliert seine Ansprüche ab 2007 (auch wenn er für 2006 recht bekommt).

Klaus Ebert

Einspruch für 2007 (PDF)

Früherer Einspruch von 2006 (PDF)

Seitenanfang

 

16.12.2006 - Lederheckenkurier-Folge 12 ist online

Den neuen Kurier gibts Hier.

Seitenanfang

 

21.11.2006 - CSU-Stammtisch in Obereßfeld

am 21.11.2006 fand im Schützenheim in Obereßfeld wieder ein CSU-Stammtisch statt.

Protokoll

Seitenanfang

 

31.10.2006 - Kesselfleischessen in Schwanhausen

um 18:00 im Feuerwehrhaus. Bitte kurzfristig am einfachsten per Email oder telefonisch unter 09763 657 anmelden.

Einladung

Seitenanfang

 

18.10.2006 - Hugel beendet Generalunternehmerverträge

Mit 9:1 bzw. 7:3 beschließt die Gemeinde, sich von Fa. Hugel in Verzug setzen zu lassen, die letzte Frist der Fa. Hugel an die Gemeinde bis 31.10.2006 tatenlos verstreichen zu lassen und eben nicht Klage gegen das Landratsamt einzureichen. Angedrohte Konsequenz von Hugel: Auf Grund unseres Verzuges beendet ER die beiden Gerneralunternehmerverträge für Obereßfeld und Sternberg zum 31.10.2006.
Wenn die Gemeinde die Verträge nicht aktiv beendet, in dem die Gemeinde Hugel aufgrund der vielen nicht eingehaltenen letzten Fristen und seinem "inhaltlichen Offenbahrungseid" von 21.11.2005 schriftlich nachweisbar und formell in Verzug setzt, verliert die Gemeinde das Recht auf Schadenersatz und damit ihre Ausgangsposition.

Seitenanfang

 

18.10.2006 - DSL-Rahmenvertrag

Mit Beschluß wird der Bürgermeister "ermächtigt" den DSL-Rahmenvertrag mit der Telekom zu schließen, so bald dieser vorliegt. Dies ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Seitenanfang

 

10.10.06 - Informationsveranstaltung DSL

mit unserem Landrat Thomas Habermann und vertretern der Telekom, am 10.10.2006 um 19:30 im Gemeindezentrum Sulzdorf.

Seitenanfang

 

08.10.06 - Politischer Frühschoppen

mit unserem Landrat Thomas Habermann am 08.10.2006 um 10:30 Uhr im Gasthaus Glückstein in Serrfeld.

Einladung

Seitenanfang

 

DSL - Erinnerung

Bitte vergessen die nicht Ihre Absichtserklärung auszufüllen und abzugeben, danke!

Absichtserklärung (PDF)

Seitenanfang

 

CSU-Stammtisch

Am 01.08.2006 um 20:00 im Gasthaus Krone in Sulzdorf. Alle Freunde und Mitglieder des CSU-Ortsverbandes sind herzlich eingeladen!

Einladung zum Stammtisch

Seitenanfang

 

21.06.2006 - Neu: Themenseite

Links auf dieser Seite finden Sie jetzt einen neue Rubrik mit dem Titel "Themen". hier werden wir Zukünftig die meisten Artikel nach Themenschwerpunkten zusammengefasst, so dass man sich leichter einen Überblick über ein ganzes Thema verschaffen kann.

Alle neuen Artikel werden Sie aber auch weiterhin auf dieser Seite ganz oben finden.

Themen

Seitenanfang

 

21.06.2006 - Lederheckenkurier-Folge 11 ist online

Den neuen Kurier gibts Hier.

Seitenanfang

 

30.05.2006 - Empfehlung zum Widerspruch gegen den Abwassergebührenbescheid 2005/2006

Nach dem Einschüchterungsversuch des Bürgermeisters vom 22.05.06 hier eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen (von Klaus Ebert):

Meine Empfehlung zur Vorgehensweise:

Jeder möge für sich selbst entscheiden:

  • dieses Schreiben der Gemeinde dient zur Einschüchterung der Einspruchsteller und hat keinen rechtsverbindlichen Charakter

  • Verschiedene Stellen, die ich um Rechtsrat ersuchte, sprechen von Nötigung

  • es ist nach Rücksprache mit dem Landratsamt definitiv nicht so, dass bei Nichtrücknahme des Einspruches kosten entstehen würden. Das Landratsamt wird auf jeden Fall einen kostenlosen Bescheid erteilen.

  • abhängig davon kann dann jeder entscheiden, ob er persönlich klagt oder sich aus Kostengründen an die bereits seits Februar anhängige Sammelklage anhängt (Vollmachten liegen vor)

  • oder ob er dann seinen Einspruch zurücknimmt

bitte

  • den Einspruch momentan nicht widerrufen

  • den Bescheid des Landratsamtes abwarten

  • dann über die weitere Vorgehensweise entscheiden

Seitenanfang

 

18.05.2006 - DSL in Sulzdorf

Die wichtigsten Infos (PDF)

Absichtserklärung (PDF)

Antwort an Dr. Bernd Weiß von T-Systems (PDF)

Seitenanfang

 

08.05.2006 - LRA zu Falschaussagen auf www.gemeinde-sulzdorf.de

In diesem Schreiben nimmt das LRA zu den Falschaussagen des Bürgermeisters bezüglich der Trinkwasserverunreinigung Stellung.

Schreiben vom LRA (PDF)

Seitenanfang

 

04.05.2006 - Regierungsdirektor Warmuth warnt Bgm Albert

vor strafrechtlichen Konzequenzen wegen seiner Versäumnisse bei der Trinkwasserverunreinigung.

Schreiben vom LRA (PDF)

Seitenanfang

 

30.04.2006 - MdB Bär warnt: „Nicht mit dem Zeitgeist verheiraten!“

Hier der Bericht von unserem Politischen Frühschoppen:

Bericht (PDF)

Seitenanfang

 

26.04.2006 - Bürgermeister Martin bleibt stur

„Ich zahle das Bußgeld nicht“ - Wegen ungenehmigten Zaunbaus: Hermann Martin muss 400 Euro berappen.

Bericht der Neuen Presse Coburg (PDF)

Seitenanfang

 

30.04.2006 - Politischer Frühschoppen mit MdB Dorothee Bär (geb. Mantel)

Um 10:30 Uhr im Gasthaus Rose in Sternberg

Einladung (PDF)

Seitenanfang

 

10.04.2006 - Bewusst und gezielt für das Alter vorsorgen

Am 6. April fand auf Initiative des CSU-Ortsverbands-Sulzdorf im Sportheim ein weiterer Vortrag der Hanns-Seidel-Stiftung zum Thema „Vorsorgliche Regelungen für Krankheit und Alter“ statt.

Bericht (PDF)

Broschüre - Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter (PDF)

Seitenanfang

 

10.04.2006 - Ladratsamt rügt Bürgermeister Albert

wegen seinem Fehlverhalten bei der Bürgerinformation bzgl. der Trinkwasserverunreinigung.

Zu den Äußerungen zu diesem Thema auf www.gemeinde-sulzdorf.de und im Echo der Lederhecke finden Sie unten eine Stellungnahme von Klaus Ebert.

Rüge (PDF)

Stellungnahme (PDF)

Seitenanfang

 

19.03.2006 - Jahreshauptversammlung

Hier der Bericht von Reinhold Albert:

Bericht (PDF)

Seitenanfang

 

Eine Schande für die Gemeinde:

Bürgermeister Albert jagt absurden Ideen zur Vorgelgrippe nach und wird zur Gegendarstellung aufgefordert! Es sei alles nur eine Verschwörung des Pentagon und der Pharmaindustrie wurde auf dem offiziellen Internetauftritt der Gemeinde Sulzdorf behauptet.

Klaus Ebert reichte daraufhin folgende Dienstaufsichtsbeschwerde ein:

Dienstaufsichtsbeschwerde (PDF)

Das Landratsamt reagierte mit folgendem Schreiben:

Reaktion des Landratsamtes (PDF)

Seitenanfang

 

Jahreshauptversammlung

Am 19.03.2006 um 19:00 Uhr im Berggasthof Bayernturm.

Einladung zur JHV

Seitenanfang

 

Rabelsdorf - Landratsamt HAS meint: "Längst eine lächerliche Groteske"

Hassfurt/Pfarrweisach Im Streit zwischen dem Landratsamt Haßberge und Pfarrweisachs Bürgermeister Hermann Martin um einen im Gemeindeteil Rabelsdorf "schwarz" errichteten Maschendrahtzaun hat sich der Ton nochmals verschärft. Das Ganze sei "absolut lächerlich" und habe nun "endgültig groteske Formen angenommen", so Martin Schulze-Röbbecke, Sprecher der Kreisbehörde.

Kompletter Artikel

Seitenanfang

 

Leserbrief zum Sulzdorfer Trinkwasser

Von Klaus Ebert

Leserbrief

Seitenanfang

 

Abwasserbescheid für 2005 / Einspruch / Widerspruch bis spätestens 06.02.2006

Aus dem Protokoll der CSU-OV-Vorstandssitzung vom 25.01.2006: Auf harsche Kritik stieß die Erhöhung der Abwassergebühren in der Gemeinde Sulzdorf um sage und schreibe 50 %, nämlich von 2,15 Euro je cbm auf 3,30 Euro. In der Gemeinde Sulzdorf sei in Sachen Kläranlagen nichts getan, außer unsinnige Ausgaben für Rechtsanwälte verauslagt worden. Trotzdem zahle man mit die höchsten Einleitungsgebühren in Rhön – Grabfeld. In Bad Königshofen würden 1,95 Euro je cbm bezahlt, in Alsleben bzw. Trappstadt 2,15 Euro, in Herbstadt 1,35 €. Während diese alle neue und vor allem funktionsfähige Anlagen hätten, liegen die Anlagen in der Gemeinde Sulzdorf im Argen, weil man partout nicht einsehe, dass ein Planer, der laut Aussage von Landrat Handwerker noch keine einzige Anlage gebaut habe, die genehmigt sei, nicht in der Lage ist, für eine ordnungsgemäße Abwasserreinigung zu sorgen. Aus welchem Grund der Gemeinderat diese Erhöhung beschloss, ist unbekannt, weil die Entscheidung im nichtöffentlichen Teil der Sitzung fiel. Erzürnt war man über die völlig unzureichende Informationspolitik der Gemeinde. So gehe es nicht. Wenn man schon so massiv in die Taschen der Bürger greife, muss man es ausreichend begründen. Ansonsten erzeugt man nur Ärger und Unverständnis.

Hier bieten wir ein vorgefertigtes Dokument (PDF) für einen Einspruch/Widerspruch:

Vorlage-Widerspruch (ACHTUNG: Frist bis 06.02.2006)

Seitenanfang

 

Protokoll zur Vorstandssitzung vom 25.01.2006

Protokoll

Seitenanfang

 

CSU-Stammtisch

Am 25.01.2006 um 19:30 im Gasthaus Rose in Sternberg. Alle Freunde und Mitglieder des CSU-Ortsverbandes sind herzlich eingeladen!

Einladung zum Stammtisch

Seitenanfang

 

Jahreshauptversammlung

Am 19.03.2006 um 19:00 Uhr im Berggasthof Bayernturm.

Einladung zur JHV

Seitenanfang

 

Vorankündigung

Vortrag:„Vorsorgliche Regelungen für Krankheit und Alter: Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patientenverfügung" am 06.04.2006 um 19:30 Uhr im Sportheim/Sulzdorf

Vorankündigung

Seitenanfang

 

08.01.06 - Politischer Frühschoppen mit Dr. Bernd Weiß

"Sparen, wo es Sinn macht..."

Bericht

Seitenanfang

 

Lederheckenkurier-Folge 10 ist online

Den neuen Kurier gibts Hier.

Seitenanfang

 

08.01.06 - Politischer Frühschoppen mit Dr. Bernd Weiß

Alle Bürger sind herzlich in eingeladen!

Einladung (PDF)

Seitenanfang

 

15.11.05 - Protokoll der Vorstandssitzung

Protokoll (PDF)

Seitenanfang

 

Kesselfleischessen in Schwanhausen

Hier finden Sie Bilder und Eindrücke.

Bericht (PDF)

Seitenanfang

 

Der Ausflug nach Berlin

Hier finden Sie Bilder und Eindrücke der Berlinfahrt.

1. Tag (PDF)

2. Tag (PDF)

3. Tag (PDF)

4. Tag (PDF)

Seitenanfang

 

Der neue Lederheckenkurier

steht zum download oder zum online-lesen bereit.

Lederheckenkurier

 

Dorothee Mantel (MdB) in Sulzdorf

Nachdem es dem CSU-Ortsverband bereits gelungen war, den CSU-Direktkandidaten Eduard Lintner für eine Info-Veranstaltung nach Sternberg zu holen, sprach nun die zweite Vertreterin in Berlin, MdB Dorothee Mantel, im Biergarten des Gasthaus Krone.

Bericht

Seitenanfang

 

Eduard Lintner in Sternberg

Am 16.08.2005 um 20:00 Uhr im Gasthaus Zur Rose findet eine Wahlveranstaltung zur Bundestagswahl statt. Alle Bürger sind herzlich eingeladen.

Einladung zur Wahlveranstaltung (PDF)

Seitenanfang

 

Patientenverfügung - 10.06.05 - "Was soll, was muss geregelt werden?“

So lautete das Thema eines Vortrags der Hanns-Seidel-Stiftung im Sulzdorfer Sportheim, zu welchem der örtliche CSU-Ortsverband eingeladen hatte. Die Rechtsanwältin Dr. Dagmar Stähler-May aus Ottobrunn bei München verstand es die Problematik aufzuzeigen und Lösungsmöglichkeiten anzubieten.

Bericht von Reinhold Albert (PDF)

Seitenanfang

 

Vortrag-Patientenverfügung

Am Mittwoch dem 08.06.2005 um 19:30 Uhr im Sportheim in Sulzdorf findet in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung ein unabhängiger Vortrag zum Thema Patientenverfügung statt.

Öffentliche Vorankündigung (PDF)

Seitenanfang

 

CSU-Stammtisch am 23.02.05

Hier das Protokoll unseres letzten CSU-Stammtisches im Gasthaus Krone.

Protokoll (PDF)

Seitenanfang

 

Politischer Aschermittwoch in Passau

Die Rede von Edmund Stoiber zum lesen oder herunterladen.

Die Rede (PDF)

Seitenanfang

 

CSU-Jahreshauptversammlung - 30.01.05

Klaus Ebert führt nun den CSU-Ortsverband Sulzdorf.

Bericht über die Jahreshauptversammlung (PDF)

Die Antrittsrede von Klaus Ebert (PDF)

Unsere neue Vorstandschaft finden sie hier.

Seitenanfang

 

Neues Jahr, neues Layout - 13.01.05

Unsere Internetseite präsentiert sich in einem neuen Gewand.

Da die CSU nun ein neues Logo entworfen hat, haben wir die Gelegenheit genutzt unsere Internetpräsenz etwas aufzufrischen und das Layout zu verändern. Nun ist die Seite nicht mehr in mehrere Frames aufgeteilt und die Navigationsleiste ist nach einem anderen System aufgebaut. Doch als größte Inhaltliche Neuereungen sind ein neues Forum und ein neues Gästebuch geplant.

Seitenanfang

 

Sie vermissen einen Artikel aus 2004?

Diese befinden sich nun in unserem Archiv!

Klicken Sie einfach am Seitenanfang rechts oben auf "Archiv".

Seitenanfang

Archivierte Artikel 2004

Hier können Sie alle Artikel die wir 2004 auf unserer Internetseite veröffentlichten nocheinmal nachlesen!

Archiv 2004

Seitenanfang

 


copyright © Udo-Peter Schad